Forschung

Aus Spacepeoples Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf jeden Planeten kann maximal ein Forschungszweig gleichzeitig erforscht werden. Sollen mehrere Forschungen parallel betrieben werden, so benötigt man mehrere Planeten..

Forschungsvoraussetzungen

Um Forschen zu können muss auf dem Planeten eine Universität vorhanden sein. Manche Forschungszweige sind zusätzlich von weiteren Gebäudestufen oder anderen Forschungszweigen abhängig, diese lassen sich im Technologiebaum ablesen...

Technologiebaum

Technologiebaum

Im Technologiebaum (Abbildung rechts) können die Forschungsvoraussetzungen abgelesen werden. Die grau hinterlegten Felder sind Gebäudestufen, die blau hinterlegten Forschungen. Die Beschriftung der Pfeile gibt die benötigte Stufe an.

Forschungszweige

Es gibt 17 verschiedene Forschungszweige, die alle beliebig weit erforscht werden können. Die geforschte Stufe der Schiffskomponenten gibt an welches die maximal einbaubare Stufe dieser Komponente in einem Schiff ist, daher macht es ab einer gewissen Stufe keinen Sinn mehr weiterzuforschen, da die Schiffe dann zu groß werden würden, wo diese Grenze genau liegt ist Geschmackssache ;) Die Forschung der Spezialtechnologien ermöglicht den Einbau der Spezialeinheiten in Raumschiffe, die geforschte Stufe wirkt sich dabei direkt aus und muss nicht ins Schiff eingebaut werden. Außerdem bietet die Forschung einen gewissen Schutz gegen Angriffe, da die Wahrscheinlichkeit, dass ein Angreifer mit einer feindlichen Spezialaktion Erfolg hat, von dieser Stufe abhängt.


Schiffskomponentenforschung

Schiffstechnologie

Schifftechnologie ist die Grundtechnologie, die zum Schiffbau benötigt wird, sie bestimmt die Größe (den Platz für andere Schiffskomponenten) und die Stabilität des Schiffes.

Lagertechnik

Die Lagertechnik ist eine ebenfalls für den Schiffbau unbedingt notwendige Forschung. Je höher die Stufe, desto größere Lager können ins Raumschiff eingebaut werden.

Schildtechnologie

Die Schildtechnologie schwächt gegnerische Treffer ab, so dass weniger Schaden angerichtet wird.

Ionenantriebstechnik

Der Ionenantrieb ist eine langsame Antriebsart, die den Vorteil hat, dass keine Treibstoffkosten anfallen.

Tachionenantriebstechnologie

Die Tachionenantriebstechnologie ermöglicht schnellere Fortbewegung im Weltraum. Diese Antriebsart verbraucht Wasserstoff zur Fortbewegung

Warptechnologie

Die Warptechnologie wird zusätzlich zu den normalen Antriebstechnologien eingesetzt. Sie verkürzt die Flugzeit durch Verzerrung der Raumzeit.

Disruptortechnik

Wird in Raumschiffen als Waffentechnologie verwendet, ebenso wird sie auf Planeten in Verteidigungsanlagen eingesetzt.

Phasertechnik

Wird in Raumschiffen als Waffentechnologie verwendet, ebenso wird sie auf Planeten in Verteidigungsanlagen eingesetzt.

Photonentechnik

Wird in Raumschiffen als Waffentechnologie verwendet, ebenso wird sie auf Planeten in Verteidigungsanlagen eingesetzt.


Spezialtechnologienforschung

Spionagetechnik

Ihre Erforschung erhöht die Wahrscheinlichkeit gegnerische Spionagen abzuwehren und selbst erfolgreich zu spionieren.

Tarntechnologie

Ihre Erforschung erhöht die Wahrscheinlichkeit Flotten erfolgreich tarnen zu können, ausserdem erhöht es die Wahrscheinlichkeit einen Angreifer auf dem eigenen Planeten zu enttarnen.

Kolonisationstechnologie

Ihre Erforschung ermöglicht die friedliche Besiedlung neuer Planeten, eine höhere Stufe erhöht die Erfolgswahrscheinlichkeit eines Kolonisationsversuches.

Invasionstechnologie

Ihre Erforschung ermöglicht die Eroberung von bereits besiedelten Planeten, eine Erhöhung der Stufe, erhöht die Erfolgschancen.

Recyclingtechnologie

Ihre Erforschung ermöglicht das Sammeln von Rohstoffen aus der Umlaufbahn von Planeten. Je höher die erforschte Stufe, desto schneller wird gesammelt und umso größer die Erfolgswahrscheinlichkeit. Wieviele Rohstoffe im Orbit eines Planeten schweben, steht im Spionbericht unter "recyclebare Rohstoffe".

Plündertechnik

Ihre Erforschung ermöglicht das Plündern von Rohstoffen von besiedelten Planeten.

Sabotagetechnik

Ihre Erforschung ermöglicht die Zerstörung von Gebäuden auf gegnerischen Planeten. Davon ausgenommen sind folgende Gebäude: Planetenbasis, Solaranlage, Wohngebäude, Meerwasserentsalzungsanlage, Wasserelektrolyseanlage, Nahrungsgewinnungsanlage.

Ökologie

Ihre Erforschung erhöht die Effizienz der Recyclinganlage beim Recyceln. Je höher die Forschungsstufe, desto mehr kann die Recyclinganlage aus den recyclebaren Rohstoffen zurückgewinnen. Grundwert ist 50%, theoretischer Maximalwert 100%.


Forschungskosten

Die Forschung kostet Rohstoffe und dauert eine gewisse Zeit.

Die Forschkosten der Rohstoffe werden hierbei folgendermaßen berechnet:

Rohstoffkosten (Tabelle)

K(x)= a*(1.11^(x-1)-0.555)

K(x): Forschungskosten einer Technologie auf Stufe x,

a: Kostenfaktor (siehe Tabelle)


Beispiel:

Kryptonkosten für Schiffstechnologie Stufe 10:

K(10)=200*(1.11^(10-1)-0.555)=401


Titankosten für Schiffstechnologie Stufe 10:

K(10)=200*(1.11^(10-1)-0.555)=401


Iridiumkosten für Schiffstechnologie Stufe 10:

K(10)=25*(1.11^(10-1)-0.555)=50


Die Zeit, welche die Forschung benötigt wird nach dieser Formel berechnet:

T(x)= a*1.11^(x-1)*0.91^u

T(x): Forschungszeit einer Technologie der Stufe x,

a: Kostenfaktor (siehe Tabelle),

u: Ausbaustufe der Universität


Beispiel:

Bauzeit für Schiffstechnologie Stufe 10 (Universität Stufe 25):

K(10)=270*1.11^(10-1)*0.91^25=65,36 (min) (->00:65:22)