Diplomatieeinstellungen

Aus Spacepeoples Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jeder Spieler kann seinen Diplomatiestatus gegenüber anderen frei bestimmen. Das gleiche gilt auch für Allianzen und Meta-Allianzen. Die Bündnisse der Metaallianz können durch Bündnisse der Allianz überschrieben werden, Bündnisse der Allianz können durch die Diplomatieeinstellungen des Spielers überschrieben werden. Dies ist notwendig, da die Diplomatieeinstellungen direkte Auswirkungen auf das Kampfgeschehen haben und nur so schnell reagiert werden kann.

Diplomatieeinstellungen

Es gibt drei Arten von Diplomatieeinstellungen:

Krieg

Spieler (bzw. Allianzen, Meta-Allianzen), die sich im Krieg befinden, kämpfen gegeneinander.

Neutral

Zu allen Spielern (bzw. Allianzen, Meta-Allianzen), zu denen keine Diplomatieeinstellung gewählt wurde ist neutral der Defaultwert. Die neutrale Diplomatieeinstellung kann genutzt werden um Diplomatieeinstellungen auf Allianz- oder Metaebene auszuschalten.

NAP (Nicht-Angriffs-Pakt)

Spieler (bzw. Allianzen, Meta-Allianzen), die einen NAP geschlossen haben, greifen sich nicht gegenseitig an.

Diese Grundlage ist notwendig, um folgende Einstellungen tätigen zu können:


Bündniszusätze

Handelsbündnis (HB)


Spieler (bzw. Allianzen, Meta-Allianzen), die ein Handelsbündnis geschlossen haben, haben Vorteile beim Handeln, da ihr Bündnisspartner die augebaute Raumhafenstufe nutzen kann und nicht die vom Planeten vorgegebene.

Verteidigungsbündnis (VB)


Spieler (bzw. Allianzen, Meta-Allianzen), die ein Verteidigungsbündnis geschlossen haben, beabsichtigen, sich im Falle eines Krieges gegenseitig zu unterstützen. Der Bündnispartner wird hierbei im Falle einer Kriegserklärung informiert.

Angriffsbündnis (AB)


Spieler (bzw. Allianzen, Meta-Allianzen), die ein Angriffsbündnis geschlossen haben, beabsichtigen, gemeinsam in den Krieg zu ziehen. Der Bündnispartner wird informiert wenn eine Kriegserklärung ausgesprochen wird.